Ensemble TreCantus

"ZU DEN WURZELN DER MUSIK"

 


Aus jedem vergangenem Jahrhundert erklingt ein Musikstück, angefangen im 20. bis zum 9. Jahrhundert - quasi eine kleine Reise durch die Musikgeschichte.


Beginnend in der Moderne - über das Zeitalter der Romantik, der Klassik, des Barock, der Renaissance und des Mittelalters - können die Zuhörer die Entwicklung der Musik zurück zu den Wurzeln verfolgen.
Das Publikum reist nicht nur durch die Musikgeschichte, sondern auch durch die Historie der Kirche, da wir einen zeitlich-musikalischen Bezug zur Geschichte der Kirche (Ersterwähnung, Umbau, Neubau) und deren Ausstattung (Kanzel, Taufstein, Wandmalereien etc.) herstellen.


Der erste Teil dieses Konzertes wird mit der Kirchenorgel musiziert, die Werke der Renaissance und des Mittelalters mit einem Portativ im Altarraum. Dies ist eine seltene Gelegenheit, den Vorläufer der heutigen Orgel einmal genauer kennenzulernen!


Ensemble TreCantus: Franns von Promnitzau – Orgel, Portativ, Gesang; Jana Karin Adam – Gesang

Das Ensemble Trecantus wurde im Jahre 2002 von der Sängerin Jana Karin Adam und dem
Portatifer und Organisten Franns von Promnitzau gegründet. Das Repertoire umfasst
hauptsächlich musikalische Werke des Mittelalters, der Renaissance und des Frühbarock.
TreCantus konzertierte in bedeutenden Sakralbauten Deutschlands; in Kirchen und Klöstern
entlang der Straße der Romanik; im Rahmen des “Internationalen Orgelfestivals Zielona
Gora”, des Festivals ”Organo e cimbalo”; des Festivals „Mitte Europa “,des “Orgelfestivals
Sønderjylland-Schleswig“ sowie in der Schweiz, in Norwegen, Rumänien und Tschechien.


Weitere Informationen und Hörbeispiele finden Sie unter  www.trecantus.de 

Jana Karin Adam, Franns von Promnitzau
Jana Karin Adam und Franns von Promnitzau
Förderverein der St. Urbanuskirche Weslarn [-cartcount]