Tag des offenen Denkmals 2010, Thema:
Kultur in Bewegung, Reisen, Handel und Verkehr

Auch wenn eine Kirche keine "Kultur in Bewegung" ist, so ist sie doch immer eine Anlaufstelle für viele, die "unterwegs" sind. Und manchmal "bewegt" sie auch selber etwas bei den Reisenden...

 

Rückblick:

Die St.-Urbanus-Kirche hat auch 2010 beim Tag des offenen Denk-
mals zahlreiche interessierte Besucher angelockt. Wir hatten folgende Angebote für unsere
Gäste:

Zum Tag des offenen Denkmals
am 12. September 2010 ist
auch unsere Kirche geöffnet:

wir freuen uns über einen Besuch von Ihnen in unserer Kirche zwischen
11 und 17 Uhr
und bieten folgende Aktionen an:

- Führungen durch den
  Kirchenraum

- Orgelbesichtigung*
- Gewölbebegehung*
- Turmbesteigung bis zum
  Glockenstuhl
*


- "Eine Reise durch St. Urbanus":

  Für Kinder haben wir eine Kirchenrallye vorbereitet, bei der fotografierte Details vom
  Gebäude, von Wandmalereien und Kunstgegenständen gesucht und zugeordnet
  werden müssen."


*Zur Orgel führt eine mäßig steile Holztreppe, das Gewölbe und der Glockenstuhl sind nur über Alu-Leitern zu erreichen. Wir machen darauf aufmerksam, dass diese Begehungen nur in Begleitung von Kirchenführern und auf eigene Gefahr erfolgen.

Förderverein der St. Urbanuskirche Weslarn [-cartcount]