Konzertprogramm Cello & Klavier, Sonntag, 09.08.2015

Sie hören Kammermusik für Cello und Klavier:
 
Bachs Cello-Suite Nr. 2, eine Toccata des Renaissancekomponisten Girolamo Frescobaldi und fünf alt-italienische Melodien des schottischen Musikers Alfred Edward Moffat. Den Abend runden Stücke von Robert Schumann ab, darunter „Träumerei“ in der Bearbeitung für Cello und Klavier. 
 
Das Konzert-Duo ist in unserer Region noch weitgehend unbekannt.
Der litauische Cellist Giedrius Daunoravicius spielte über 100 Konzerte in Sinfonie- und Kammerorchestern sowie kammermusikalischen Besetzungen in Kaunas, der zweitgrößten Stadt Litauens.
Die Pianistin Natalia Gamper ist selbständige Musikpädagogin im Fach Klavier an verschiedenen Musikschulen in Paderborn. Sie konzertiert regelmäßig in Münster, am Theater Gütersloh, in den Philharmonien Essen und Köln sowie an der Elbphilharmonie Hamburg und bei den Muikfestivals Rheingau und Schleswig Holstein.
Förderverein der St. Urbanuskirche Weslarn [-cartcount]